Beiträge von Budgies

Die aktuelle Umfrage für alle zum Mitmachen/Diskutieren: Wieviel Freiflug bekommen deine Vögel?

    Du hast Sorge, dass 4 Wellensittiche zu laut sein könnten. Normalerweise nicht mit einer Einschränkung: ich hatte auch schon 6 oder 8 Wellensittiche vor einigen Jahren. Nur eine Henne war und ist dabei, die in den Sommermonaten so richtig morgens über Stunden lauthals krakelt, das geht an die Nerven. Ich wohne seit 8 Jahren in einem sehr ruhigen Haus und habe in jedem Jahr Sorge, dass Nachbarn sich beschweren, was aber bisher nicht der Fall war.

    Ich habe jetzt 5 Wellis, davon sind 4 ruhig bis sehr ruhig. Nur Bonnie hat ein echt lautes Stimmvolumen und krakelt in den hellen, warmen Monaten. Sie hatte bisher 2 Partner, sitzt daneben, lässt sich kraulen und füttern - und bölkt.

    Ich will damit sagen, dass selbst wenn man nur 2 Vögel hält, einer davon ein Schreihals sein kann.

    Meine Bonnie ist inzwischen 8 1/2 Jahre alt und sie wird so lange sie lebt bei mir bleiben, auch wenn sie zeitweise sehr laut ist.

    Hallo Anet,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. Da hast Du einen großen Schwarm, da ist sicher immer was los.

    Es gibt einige Züchter, deren Wellensittiche aus Kalthaltung kommen. d. h. sie leben entweder ganzjährig in einer Außenvoliere oder sind in einer speziell umgebauten Garage o. ä. untergebracht. Ich denke, Du könntest Dich mit einem solchen Züchter austauschen oder mit jemandem, der bereits Erfahrung mit Außenvolieren hat. Es ist ja nicht nur der Temperaturwechsel während der Jahreszeiten, auch Wildtiere wie Marder, Füchse, freilaufende Katzen können den Vögeln zu schaffen machen oder im schlimmsten Fall in die Voliere gelangen und ihnen schaden.

    Ich halte nur 5 Wellis in der Wohnung, wo sie den ganzen Tag raus können, wenn ich zuhause bin. Es gibt bei mir 4 Abgabetiere, davon 2, die flugunfähig sind und nur ein Welli stammt aus einem Zoofachgeschäft.

    Ja das habe ich mich auch schon gefragt, damit werde ich auf jeden Fall mal zum Vogelkundigen Arzt gehen und das anschauen lassen ! :) vielen lieben Dank für eure Antwort! Ich werde evtl. noch zwei Hähne dazu tun, weil die sind schon sehr am rum zicken die beiden 😁 echt blöd halt weil ich eigentlich nicht so viel wollte.


    Mfg Melissa

    Du solltest aber vor einer Neuaufnahme von Wellis zum vkTA, um die Nasenhaut abklären zu lassen. Wenn es Milben sind, müsste die andere Henne auch behandelt werden, meist mit drop-on-Tropfen, die in den Nacken gegeben werden.

    Was mir ein wenig Sorgen bereitet ist, dass Du doch eigentlich nicht 4 Wellensittiche willst. Wäre es dann eine Überlegung, die beiden Hennen in einen gemischten Schwarm abzugeben? Ich finde es nämlich sowohl für den Halter als vor allem auch für die Tiere schade und traurig, wenn es absolut nicht passt und sie dann später weggegeben werden, obwohl bereits vor Anschaffung Bedenken bestanden.

    Birdyy :

    Ich kenne dieses Hennen-Verhalten von meiner Ottilie (und früher von Daisy). Vor allem ein neuer Hahn - und in Deinem Fall sogar zwei neue Herren - wird besonders kritisch beäugelt und manchmal nicht nur das. Ottilie schubste, hackte, belagerte den Neuen. Meine Bonnie hingegen nimmt ihn eher gelassen hin, nur wenn er im Weg sitzt, macht sie ihm unmissverständlich klar, dass er da weg soll.

    Abweisendes oder aggressives Verhalten steigert sich wohl tatsächlich bei den Hennen, wenn sie brutig werden oder sind.

    Lass sie sich zusammen raufen und halte Dich zurück. Es ist eine neue Situation, mit der alle 4 klar kommen müssen.

    Greife nur ein, wenn es zu arg wird. Zu arg bedeutet: Henne beißt zu, es wird blutig. Das ist einem Hahn mit meiner Daisy passiert, das sollte nicht wieder so sein.

    Viel Erfolg bei der Zusammenführung.

    Hallo Birdy,

    für mich sieht es auch nach Henne aus, und zwar nach einer recht pfiffigen vom Verhalten her. Es heißt allgemein, dass sich Hennen untereinander oft nicht gut verstehen und zickig sind, manchmal auch aggressiv. Das muss aber nicht grundsätzlich so sein. Wenn Du nur 2 Hennen hältst, gewöhnen sie sich vielleicht aneinander und gehen harmonisch miteinander um oder ignorieren sich friedlich.

    Ich würde jetzt nicht sofort 2 Hähne dazu setzen, sondern vielleicht noch ein bis zwei Wochen abwarten. Es gibt nämlich keine Garantie dafür, dass sich dann 2 Pärchen bilden. Es kann ebenso passieren, dass beide Hähne um eine Henne streiten, dann ist echt was los in der Zeit, wo sie brutig sind.


    Was Zoofachgeschäft-Mitarbeiter betrifft, so wissen sie nicht immer alles. Als ich meine Ottilie dort holte - sie wurde übrigens mit 8 Monaten einfach dort abgegeben - meinte der Mitarbeiter, es sei ein Hahn, wobei ich sofort widersprach und Recht behielt, dass sie eine Henne ist.


    Ich bin gespannt, wie sich die Situation bei Dir entwickelt.


    Grüße

    Budgies

    Ich habe 4 Wellensittiche aus Abgabe, nur einer ist aus dem Zoofachgeschäft vor 6 1/2 Jahren zu mir gekommen.

    Meist gewöhnen sie sich sehr schnell ein, aber in Einzelfällen kann es auch dauern. Ich würde immer wieder Tiere aufnehmen, die ein neues Heim suchen.

    Hallo Sophia,

    das. was Du Deinen Wellis schon bereitgestellt hast, ist genau richtig. Was gibst Du ihnen an Frischkost? Meine mögen am liebsten Möhren, Basilikum und Gurke.

    Ich habe inzwischen 5 Wellensittiche, einer ist noch recht neu aus Abgabe und flugunfähig. Eines der stärksten Argumente für eine Haltung von 4 Vögeln oder mehr ist, dass keiner alleine zurückbleibt, wenn der Partner verstirbt. Für mich waren bzw. sind 4 - 6 Wellensittiche ideal. Sie sind miteinander gut beschäftigt und können trotzdem zutraulich werden.

    Hallo Sophia,

    ich begrüße Dich herzlich in diesem Forum. Zu groß kann der Raum für Wellis ja nie sein, ich wäre glücklich, wenn meine 5 ein Zimmer für sich hätten. Ich verstehe natürlich, was Du meinst und finde es toll, dass Du weitere Tiere bei Dir aufnehmen möchtest. Da gibt es verschiedene Optionen, ob nun hier oder z. B. auch über ebay-Kleinanzeigen. Allein in meiner Stadt im Ruhrgebiet wollen 10 Leute ihre Wellensittiche abgeben.

    Ich wünsche Dir einen interessanten Austausch hier und finde die Anregungen, die Dieter01 Dir mit seinen Fotos gibt, toll.

    Liebe Grüße

    Budgies

    Hallo Thomasc87,


    mir tut es leid, dass ihr gleich 2 Wellis verloren habt. So gern ich möchte, kann ich leider keinen weiteren Vogel mehr aufnehmen. Ich möchte aber gern wissen, ob der Euch zugeflogene Hans einen blauen Ring um den Fuß hat. Einer Bekannten ist vor einiger Zeit im PLZ-Raum 5.... ein sehr ähnlich aussehender Wellensittichhahn entflogen, nach dem sie lange suchte bzw. über verschiedene Portale uvm. suchen ließ. Sollte er es sein, würde sie ihn sicher gern aufnehmen.

    Würde mich über eine Antwort freuen.


    LG

    Budgies

    Hallo Vogelmutti,

    willkommen hier im Forum. Das sind zwei richtig hübsche Wellis.

    Was die Geschlechterbestimmung betrifft, bin ich leider keine Expertin.

    Keks hat zwar diese hellen Ringe auf der Nasenhaut, andererseits ist sie zumindest auf meinem Monitor kräftiger

    blau als das übliche Hennenblau.

    Vielleicht meldet sich noch jemand, der sicherer ist.

    Gruß