Welches Futter für Wellensittiche und wie viel?

Die aktuelle Umfrage für alle zum Mitmachen/Diskutieren: Was macht ihr mit euren Vögeln im Urlaub
  • Hallo, ich habe zwei Wellensittiche und würde gern wissen, was ihr so füttert. Also ich meine die Körner.
    Hatte schon in einem anderen Forum gefragt, aber da wurden die Markennamen immer wieder gelöscht.
    Dass Wellensittiche Körner fressen ist mir klar, aber welche, von welcher Firma und dann würde ich noch wissen wollen wie viel davon.
    Danke an alle, die hier eventuell antworten.

    • Offizieller Beitrag

    Also die meisten Wellensittich-Halter kaufen in Onlineshops, wie der Körnerbude oder auch Ricos-Futterkiste. Die wenigsten kaufen abgepacktes Futter im Supermarkt, weil da meistens etwas beigemischt wird, was da nicht unbedingt hinein gehört. Solltest du abgepacktes Futter kaufen wollen, achte darauf, dass keine Zusatzstoffe wie Bäckerei-Erzeugnisse darin enthalten sind, auch von losem Futter rate ich persönlich ab, alleine schon aus hygienischen Gründen.


    Ich gebe dir mal einige Links durch, da findest du ein paar Infos, was die Ernährung betrifft:

    https://www.sittiche.de/ernaehrung1.htm

    https://www.sittiche.de/ernaehrung3.htm

    https://www.sittiche.de/ernaehrung5.htm


    Ich bereite demnächst noch eine kleine Liste vor, wo man überall Futter und Zubehör im Internet bekommt.

  • Das mit dem Futter kann ich so nur bestätigen und am besten ist für den ganzen Tag ca 2 Teelöffel Futter.


    Eine schöne Beschäftigung ist es wenn die Wellis sich das Futter selber suchen müssen (also zB in einer flachen Schale oder einem Teller das Futter rein und mit gutem (nicht das billige, das staunt zu sehr) Heu oder getrockneten Kräutern bedecken. So vermeidet man das nur das Beste gegessen wird und es ist gleichzeitig nicht so langweilig.


    Die Kräuter bekommt man auch im Onlineshop oder in zooläden die noch ein ausreichend großes Futterangebot für Vögel haben (dies hat bei den meisten sehr nachgelassen).


    Weiteres Futter wäre natürlich auch noch frisch Futter. Du findest zum Beispiel auf http://www.sittiche.de

    eine super Liste was Wellis alles essen dürfen.


    Meine Wellis lieben das.

  • Hallo Yaspa,

    ich habe auch das Futter bei der Körnerbude gekauft. Auf der Seite findet man auch die Zusammensetzung der verschiedenen Sorten. Dazu habe ich noch einen Golliwoog an den Käfig gehangen und biete Gurke und Apfel an. Von dem Futter gebe ich 2 TL pro Tier. Die Reste vom Vortag streue ich auf die Einstreu (Buchenholzgranulat) Da haben sie auch noch ein bisschen Beschäftigung inklusive... :)


    Viele Grüße Chrissi

  • Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde mir die Online Shops anschauen und dann sicher dort etwas bestellen.
    Das lose Futter im Zoohandel habe ich sowieso nicht mehr gekauft, weil das immer gleich aussieht und ich mir denke, dass die Vögel sicher auch mal Abwechslung wollen.
    Ich habe ihnen auch schon Gräser von einem Spaziergang mitgebracht. Da sind die ganz verrückt drauf.

    Weiss gar nicht was ich im Winter machen soll, wenn draußen nichts mehr wächst.
    Danke auch für die ganzen links zu der Wellensittich Seite. Da steht viel Informatives. Da werde ich lange mit beschäftigt sein.

  • Ich bestelle auch immer bei körnerbude.

    Was deine Wellis am liebsten mögen, musst du aber selbst testen. :)

    Meine mögen z.b. keine Gräser, die landen alle komplett auf dem Volierenboden, könnte ich dann eine Wiese mit ansäen. :S

    Ich bestell dann meisten 6 oder 7kg, das reicht dann ne länger Zeit, schlecht wird es ja nicht.


    In meiner Voliere hängt ein Futterspender und 2 größere Schalen. Ich weiss, dass viele davon abraten, aber bei mir funktioniert es.

    • Offizieller Beitrag

    Poste mal die Inhaltsstoffe dieses Futters. Wenn da außer Hirse, Kanariensaat und sonstige Saaten nichts drin ist, also keine Konservierungsstoffe oder Bäckerei-Erzeugnisse (was immer die Hersteller darunter verstehen), dann wäre das okay.

  • Huhu,


    ich habe mittlerweile das Futter gewechselt.


    JR Farm Individual Wellensittich


    Zusammensetzung

    Kanariengrassaat, La Plata Hirse, Silberhirse, Manna Hirse, Karotten 5%, Japan Hirse, Graspflanzensaat, Fenchel, Senegal Hirse, Hafer, Holunderbeeren 2%, Amaranth, Austernschalen 1,6 %, Kamillenblüten 1%

    Zusatzstoffe

    Vitamin A (als Retinylacetat) 9000 i.E., Vitamin D3 (als Cholecalciferol) 600 i.E., Vitamin E (als allrac- alpha-Tocopherylacetat) 30 mg, Spurenelemente (Jod 0,32 mg) Alleinfuttermittel.


    Für mich hörte sich der Inhalt "lecker" und hoffentlich gesund an.

    Sie liebt es jedenfalls total und die 2 TL sind jeden Tag weg.


    Was sagt ihr dazu?

    • Offizieller Beitrag

    Nun als Alleinfuttermittel kannst du das geben. Wird das denn alles restlos gefressen oder bleiben bestimmte Körner übrig?


    Ich frage deshalb, weil da Vitamin A, D3, und E darin enthalten ist. Bei der Sorte Futter, in der Zusätze beigemischt sind, also Vitamine und Spurenelemente, sollte man keine zusätzlichen Vitamine geben, auch nicht ins Trinkwasser, weil das sonst hoch dosiert sein könnte. Du kannst allerdings noch einen Mineralblock anbieten, da können sich Wellensittiche selber bedienen und noch Kalzium bei Bedarf etc. aufnehmen.


    Wenn du reines Körnerfutter nimmst, ohne Zusätze, dann kann man den Wellensittichen in Zeiten der Mauser, im Winter zusätzliche Vitamine anbieten. Aber bei dem genannten Futter von JR Farm Individual würde ich darauf verzichten.

    • Offizieller Beitrag

    Grünzeug kannst du anbieten, da diese auch andere Mineralstoffe enthalten, z.B. Gurke hier und da mal ein Bio-Salatblatt.


    Wegen dem Mineralstein hätte ich wohl einen Tipp, allerdings bekommst du ihn nicht im örtlichen Handel, sondern in Futtershops wie der Körnerbude. Meine Wellis lieben den Natmin-Stein in feiner Qualität. Ein roter Kalkstein würde auch gehen.

  • Ich bestelle mein Futter bei der Körnerbude und bin super zufrieden. Da ich ja einen kleinen Schwarm besitze auch gerne 10 Kilo. Das Premium Basis futter ist für meine Außenhaltungswellis super, weil etwas kalorienhaltiger. Zusätzlich füttere ich auch immer die saisonalen Mischungen der Körnerbude. Meine Wellis mögen die sehr. Es steht ihnen frei zur Verfügung.

  • Außerdem habe ich in der Außenvoliere sowie im Innen Bereich Schalen und Blumen Pötte mit Unkraut bepflanzt. Vogelmiere Hirsegras, Quendel, Löwenzahn, Petersilie, und sowas. Kalk und Vogelsand habe ich auch zusätzlich stehen. Für frisches Obst könnte ich meine Vögel noch nicht begeistern...

  • Ich trockene auch

    Kräuter ( Spitzwegerich, Minze, Rosmarin, Petersilie, Löwenzahn, Vogelmiere)

    Blüten (Kornblume, Ringelblume, Löwenzahn Blüten, Schafgarbe)

    Beeren (Hagebutten, Johannesbeeren, Himbeeren, Schlehen)

    aus dem Garten und von der Wiese in diesen Säckchen, die man im Supermarkt als Mehrweg Verpackung für Obst und Gemüse bekommt, um einen gesunden Winterfutterzusatz zu sammeln. Hänge ich an luftiger Stelle auf bis alles ganz trocken ist, dann kommt's in Schraubgläser. Einfache Futterbereicherung auch für die Wühlkiste..

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!