Merlins Abenteuer + Co.

Die aktuelle Umfrage für alle zum Mitmachen/Diskutieren: Was macht ihr mit euren Vögeln im Urlaub
  • Nachdem wir vor einiger Zeit umgezogen sind, geht es nun hier mit unseren Abenteuern weiter.

    Wir sind seit 11 Tagen in unserem "Zwischenquartier". Das heißt: Wir wissen nicht, wie lange wir hier wohnen bleiben, denn unsere Felos sollen oder wollen noch einmal umziehen. Da laufen gerade die Planungen an. Insofern ist das Zimmer hier nicht wirklich vogelsicher und wir müssen einige Kompromisse schließen. Aber das stört uns nicht. Wir haben uns trotzdem gut hier eingelebt und fühlen uns wohl hier - vor allem, weil wir hier wieder alle zusammen wohnen.

    Im Wohnzimmer haben wir zwei Volis bekommen - so wie wir es vom alten Zuhause gewohnt sind. Eine haben die Wellis und wir die andere. Nur ist unsere Voli etwas kleiner als unsere vorige. Aber das klappt auch ganz gut. Freiflug genießen wir auch immer wieder. Bella und ich haben dabei gestern sogar die ganze Länge des Zimmers genutzt. Das hat richtig Spaß gemacht. Samu macht es auch Spaß. Er braucht das als hyperaktiver Welli auch ...

    Heute hatten wir wie zu alten Zeiten einmal wieder einen Gemeinschaftstag. Die Wellis haben uns besucht und waren von mittags bis abends bei uns.



    Wir finden das ja ganz schön, solange sie abends wieder in ihre Voli gehen. Das hat heute ganz gut funktioniert. Auch haben wir heute das Fernsehen wieder einmal "geübt". Da gibt es mit Sicherheit einiges zu verarbeiten. Jetzt machen wir uns gerade schlaffertig und träumen dann hoffentlich schön.


    Für heute grüßt euch

    euer Merlin

  • Eure Voli sieht super aus. Ich sehe zwar nur einen Teil, aber da könnt ihr echt froh über eure Felo sein. Sie will nur das beste für euch. Sicher kommt ein weiterer Umzug auch euch, und nicht nur eurer Felo, zugute.


    Mal ne dumme Frage... welcher Nymphi bist du eigentlich?

    Und wer ist der ganz helle Nymphi?

  • Danke für das Kompliment. Wir mögen unsere Voli auch sehr - wobei Janosch heute das Gitter anknabbern wollte. :huh: Der hat es echt drauf. Birgit ist das gar nicht recht. Zwar ist das Gitter aus Edelstahl, gesund ist es sicher nicht. Und da er ja schon einmal durch Gitterknabbern eine Vergiftung hatte, die er nur knapp überlebt hat, hoffen wir, dass er sich diese Idee gleich wieder aus dem Kopf schlägt.


    welcher Nymphi bist du eigentlich?

    Ich bin der Graue unten links. :)

    wer ist der ganz helle Nymphi?

    Das ist meine Frau - die Bella. Sie ist unser Herzstück. Wir lieben sie alle sehr.

    Einen Lieblingsplatz hat sie auch schon:



    Und noch eins weiter ist Janosch - Bellas "Zweitmann" und mein Rivale und Kumpel. :)

  • Hallo Merlin, ein schönes Familien Foto. 🥰 Ihr sEcht toll aus❣️ Nun ist die erste Etappe geschafft. 🤗 Erholt Euch erst mal und erkundet Euere neue Wohnlandschaft. Genießt das Familienleben / Zusammensein in vollen Zügen.🤩🍀

  • Oh ja, wir genießen unser Zusammenleben zur Zeit sehr. :) Mittlerweile haben alle Wellis den Weg zu uns ohne Probleme gefunden und es ist wie im alten Zuhause fast schon Routine, dass die Wellis tagsüber zu uns kommen.

    Süß, wie die Wellis einfach die fremden Schaukeln belagern. Die haben es sich richtig gemütlich gemacht :)

    Das zeigt auch die unterschiedlichen Charakteren von Wellis und Nymphis. Wellis nehmen sie einfach, was sie wollen und wir Nymphen machen dafür Platz. Ein typisches Verhalten. :S Immerhin haben die Wellis unsere Schlafschaukeln abends wieder freigegeben. Da dürfen sie tagsüber dann schon einmal darauf sitzen.


    Janosch und ich haben seit einiger Zeit unser Balzverhalten abgesprochen. So richtig aufgefallen ist es unserer Felo aber erst jetzt. Janosch macht die Töne und ich mache die passende Mimik dazu - ohne Töne. Da müssen wir oft den richtigen Zeitpunkt abpassen, dass die Koordination auch wirklich stimmt. Bella findet das lustig und unsere Felos auch. Jedenfalls spart man sich dadurch jede Menge "Arbeit". 8)

  • Janosch und ich haben seit einiger Zeit unser Balzverhalten abgesprochen.

    Na ihr seid mir ja zwei. Nach welchem Motto geht ihr denn da vor? Geteilte Arbeit ist halbe Arbeit? :D


    Ich kann es gar nicht oft genug sagen und wiederhole mich da jetzt schon wieder, aber ich finde es soooooo super, dass ihr nach all dem Stress der letzten Zeit doch so schnell in die alten Gewohnheiten verfallen seid, die Wellis euch wieder besuchen, ihr endlich wieder Freiflug genießen könnt - eben einfach Vogel sein könnt, so wie es sein sollte.

    Jetzt muss nur noch Janosch das Gitter in Ruhe lassen, dann ist wirklich alles wieder bestens.

  • Heute haben wir uns tatsächlich getraut - und zwar auf den Vogelplatz, der bis zur Decke reicht. Ich bin ja so stolz auf mich. Ich war nämlich der Erste, der sich getraut hat. Als ich saß, kam relativ schnell auch Bella:

    und Janosch war auch auf dem Sprung:



    Janosch nahm Anlauf und kam angeflogen:



    Aber ich wollte mit Bella allein auf dem Baum sitzen:



    Also verscheuchte ich ihn erst einmal.


    Leider hat der Baum Mängel. Man kommt nämlich nicht an die Decke dran. Birgit meint, das ist Absicht. Die hat nämlich die oberen beiden Sitzäste abgeschraubt, damit wir die Decke nicht benagen können. Wie gemein. Klar machte ich sie auf das Manko gleich einmal aufmerksam:



    Ich habe ihr gleich einmal gezeigt, wo sie die Äste einschrauben muss. Hat aber nichts geholfen. Die Äste blieben verschwunden.

    Also versuchten wir es auf andere Weise, nach oben zu kommen:



    Das hat leider auch nicht funktioniert. Egal, wie wir es drehten und wendeten. Der Weg ganz nach oben blieb uns verschlossen. Also saßen wir halt einfach so ein bisschen da und haben die Aussicht genossen. Ich kann euch sagen: Das Zimmer sieht von da oben ganz anders aus als von unten. Wirklich spannend.

    Jetzt ist es für uns schon wieder Zeit Schlafen zu gehen. So grüßen wir euch und wünschen euch eine gute Nacht


    euer Merlin

    Bilder

    • Vogelbaum1.JPG
    • Vogelbaum2.JPG
    • Vogelbaum3.JPG
    • Vogelbaum4.JPG
    • Vogelbaum5.JPG
    • Vogelbaum6.JPG
    • Vogelbaum7.JPG
    • Vogelbaum7.JPG
  • Wow Merlin, wie mutig.

    Ist aber wirklich frech von eurer Felo, euch den Weg zur Decke zu nehmen. Gerade die wäre doch interessant zum anknabbern...

    Sicher findet ihr aber genug anderes zum nagen. Nehmt es ihr einfach nicht übel...

  • Wenn Ihr tatsächlich nur ganz oben sitzen würdet, um die Aussicht zu genießen, wäre es ja kein Problem. Aber würdet Ihr es wirklich schaffen, nicht an der Decke rumzuknabbern?;)

  • Das ist aber ein toller Aussichtsturm . Gefällt mir echt gut ! Es ist aber auch echt eine Frechheit von euer Felo einfach 2 Äste weg zu lassen und dann auch noch ausgerechnet die 2 obersten..... tzzzz

  • Hallo Merlin,du kleiner Schlingel. Ein Tipp von mir, nehmt doch einfach die Wand hinter der Voliere.

    Besteht in der Regel aus dem gleichen Material wie die Decke.

    Kommt bei den Federlosen auch immer gut an. :nicken:

    Oder hat eure Körnchengeberin da auch was getrickst ? :/

  • Leider hat der Baum Mängel.

    :groehl: So, da ist das "Ding" also durch den Vogel-TÜV gefallen... :lach:

    Tja, Felo, wie konnte das passieren?

    Jetzt müssen die Herrschaften also tiefer sitzen, als ihnen zusteht. Man könnte es also glatt als eine Erniedrigung bezeichnen....

    Oh weh, oh weh....hoffentlich hat das nicht ne (lautstarke) Klage zur Folge.

    Dann leg schon mal genügend KoHi zur Seite, denn wenn die Schadensersatzforderung ins Haus flattert wirds ungemütlich... ;)

    Ein Tipp von mir, nehmt doch einfach die Wand hinter der Voliere.

    Besteht in der Regel aus dem gleichen Material wie die Decke.

    Na das ist doch mal ein guter und Praxisnaher Tip....:lach:

    Dann mal nichts wie ran an die Wand... ;)

  • Oder hat eure Körnchengeberin da auch was getrickst ? :/

    Ob du es glaubst oder nicht: Sie hat da auch getrickst. Bella hat nämlich versucht, die Wand zu "probieren". Und was war das Ende vom Lied? Unsere Voli wurde 20 cm von der Wand weggeschoben - und zwar von jeder Richtung. Wie gemein. Aber unsere Felo meinte, sie muss jetzt erst einmal den Schaden zahlen, den wir im alten Zuhause zurück gelassen haben. Da kann sie sich nicht noch neue Baustellen leisten.

    Man könnte es also glatt als eine Erniedrigung bezeichnen....

    Wie Recht du hast. Ich werde einmal sehen, was ich da tun kann.

  • Siehst du, Merlin :) Ich hab dir ja gesagt, dass dir der Baum sicher gefällt - auch wenn er Mängel hat! Freut mich zu sehen, dass ich mich nicht getäuscht habe. Besonders gut gefällt mir das letzte Foto :) Da siehst du richtig stolz und zufrieden aus. Genauso wie es sein soll :)

  • Leider hat der Baum Mängel.

    :lol: Fragt sich nur aus welcher Perspektive man das betrachtet, ob als Nymph oder Felo.


    Merlin, ich würde mich an deiner Stelle mal beim Hersteller beschweren. Der wollte ja auch das volle Geld und ihr habt nun bloß einen Teil vom Produkt. Das geht doch so nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!